Suche nach:

Kerstin Knopf

XENOS / Mitglied / Kerstin Knopf

Über mich

Kerstin Knopf ist Professorin für Postcolonial Literary and Cultural Studies am Fachbereich 10: Sprach- und Literaturwissenschaften der Universität Bremen und seit 2015 Mitglied von XENOS.

Warum ich XENOS unterstütze

Eines meiner Forschungsgebiete sind Wissenssysteme und epistemologische Ordnungen und Beziehungen in der Welt. Daher ist Dekolonisierung und Pluralisierung von Wissen ein wichtiges Ziel meiner Arbeit. Vielfältiges Wissen und Sprachen, die internationale Studierende mitbringen, sind ein wertvolles Gut, was in den westlichen Universitätsräumen oft nicht wahrgenommen wird. Mit der Unterstützung von Studierenden aus verschiedensten kulturellen und epistemologischen Räumen können wir diese mit der Wissensbildung an der Universität Bremen in den Dialog bringen und integrieren und pluralistische Wissens- und Sprachwelten fördern.