Suche nach:

Yasemin Karakaşoğlu

XENOS / Mitglied / Yasemin Karakaşoğlu

Über mich

Yasemin Karakaşoğlu ist Professorin für Interkulturelle Bildung am Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften der Universität Bremen und hat seit 2013 den Vorsitz von XENOS e.V. inne.

Warum ich XENOS unterstütze

Als Hochschullehrerin für Interkulturelle Bildung sind Fragen der gesellschaftlichen Teilhabe und des Bildungserfolgs von Zugewanderten für mich Kernthemen meiner wissenschaftlichen Arbeit in Forschung und Lehre. In meiner langjährigen Tätigkeit als Konrektorin der Universität Bremen für Internationalität und Diversität (2011-2017) habe ich über zahlreiche Gespräche mit Studierenden hier und ehemaligen Studierenden in aller Welt sehr persönliche Einblicke in die engen und guten Beziehungen, die sie über das hier absolvierte, erfolgreiche Hochschulstudium mit Bremen aufgebaut haben, gewinnen können. Besonders wichtig dabei war, dass sie sich durch uns immer sehr gut unterstützt gefühlt haben, auch in schwierigen Situationen. Als Mitglied von XENOS e.V. kann ich dazu beitragen, dass dort, wo unsere institutionellen Möglichkeiten erschöpft sind, unverschuldet in Not Geratenen dennoch auf unbürokratische Weise schnell geholfen werden kann. Runde Geburtstage in meiner Familie verbinden wir daher gerne mit Spendensammlungen für XENOS e.V.