Suche nach:

Sigrid Dauks

XENOS / Mitglied / Sigrid Dauks

Über mich

Sigrid Dauks arbeitet seit 2003 im Archiv der Universität Bremen, das sie seit 2011 auch leitet. Sie ist seit 2013 im Vorstand und im Förderausschuss von XENOS aktiv.

Warum ich XENOS unterstütze

Erstmalig aufmerksam auf Xenos wurde ich 2008 im Zuge einer Recherche zur Geschichte des „Ausländerstudiums“ an der Uni Bremen. Schon zu diesem Zeitpunkt war ich beeindruckt von der kontinuierlichen Unterstützungsarbeit, die der Verein seit 1984 leistet. Einige Jahre später haben wir die Akten des Vereinsvorstands ins Archiv übernommen. Während der Bearbeitung dieser Unterlagen ist mir einmal mehr deutlich geworden, wie wichtig diese Form der Hilfe für internationale Studierende ist, die weder ein Stipendium noch eine staatliche Unterstützung erhalten. Überzeugt hat mich auch die Bereitschaft der Mitglieder, zumeist Uni-Angehörigen, auf diese Weise Verantwortung gegenüber den jungen Menschen zu übernehmen. Ich entschied mich, dem Verein beizutreten.

Seit ich im Vorstand und im Förderausschuss tätig bin, habe ich selbst eine Reihe Studierender aus verschiedenen Ländern dieser Erde kennengelernt, die ihr Studienziel trotz unerwarteter Schwierigkeiten nicht aus den Augen verloren. Diese positiven Gespräche motivieren mich, mich auch weiterhin für Xenos zu engagieren.